· 

Zyklusmagie, Raus aus den Schubladen

Das Thema Zyklus und das dazugehörige Wissen ist unerschöpflich. 

Viele nähern sich diesem schönen Thema über den Vergleich mit den vier JahresZeiten an. 
Das liegt nahe denn die Parallelen sind nicht von der Hand zu weisen. 

🌱Der Frühling bringt Wachstum, Aufbau, Lebensfreude, Kommunikation und Kreativität. Die Natur atmet ein, treibt aus, baut auf, so auch unser weiblicher Körper der die Gebärmutterschleimhaut aufbaut. 

☀️Der Sommer segnet uns mit Sonne, Kraft Fülle, Liebe, Lust und Geselligkeit. Die Natur ist in der Fruchtbar und nährend. Wir Frauen auch, der Sommer entspricht der EisprungPhase. 

 🍁 Der Herbst sorgt für Ordnung, Struktur, Sachlichkeit, Ernte und Dankbarkeit. Mutter Natur nährt uns mit den letzten Früchten und lässt sehr eindrucksvoll und Farbenfroh die Blätter fallen, Vorbereitungen für den Winterschlaf. Wir Frauen bauen eben falls ab, wenn unser Ei nicht befruchtet wurde, leitet es unser Körper aus in dem er die Gebärmutterschleimhaut abbaut. 

❄️ Der Winter schenkt uns die Ruhe, Innenschau, Reflexions, Vision und  Manifestationskraft. Mutter Natur zieht ihre Säfte nach innen und legt sich sanft zur Ruhe unter die Schneedecke. Wir Frauen Menstruieren und Reinigen uns, dies ist ein Kraftakt für unseren Körper, dabei verbraucht er Rund um die Menstruation rund 300 kcal mehr als gewöhnlich, wir sind gut damit beraten wenn wir es Patcha Mama gleich tun  und uns ebenfalls zur  Ruhe legen. 

Doch was wenn,

  • man sich im Frühling nicht frühlingsfrisch fühlt? 
  • man sich im Sommer nicht kraftvoll und extrovertiert fühlt? 
  • einem im Herbst eben nicht nach loslassen ist? 
  • man im Winter Lust auf Aktivität hat und nicht auf meditative ruhe und Entspannung? 


Dann könnte es zu inneren Konflikten kommen. Gedanken von „ich bin falsch?“  „Ich fühle mich nicht richtig?“ Stress? 
Das  passiert nicht sein wenn du die Antwort auf deinen Zyklus nicht im außen suchst sondern dort wo er statt findet. Bei dir. 

Alles Zykluswissen liegt bereits in dir. 
Du bist die Expertin für deine Zyklen, schließlich hast du sehr wahrscheinlich schon einige davon mitgemacht, nicht wahr? 

So schau bei dir was dein persönlicher Zyklischer Ausdruck ist. 

Diese Reflexionsfragen Helfen dir dabei. 

Nehme dir einen Moment Zeit mit dir und beantworte die Fragen ganz spontan und schreibe sie dir auf. 
Spannend ist es diese Fragen immer wieder zu beantworten, so wirst du immer wieder neue Facetten entdecken. 

  • Was ist für dich typisch Frühling, Sommer Herbst, Winter? 

 

  • Was geht für mich im Frühling, Sommer Herbst, Winter so garnicht? 

 

  • Was mache ich am liebsten im Frühling, Sommer Herbst, Winter? 

 

  • Welche Bedürfnisse habe ich im Frühling, Sommer Herbst, Winter? 


Wenn du noch tiefer in die Magie der Zyklen eintauchen möchtest lade ich dich ein in den nächsten DIY ZyklusRad Workshop zu kommen. 

Verbinde dich mit mir.

Newsletter

Hier meldest du dich zum Newsletter von Melanie Döll an.

Auf dich warten magischen Neuigkeiten.



Anmelden Abmelden

Mit der Anmeldung willige ich ein weiter Informationen zu Angeboten von Melaniedoell.de zu erhalten.

Ich kann mich jederzeit aus dem Newsletter austragen.